Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, dass Sie den Weg zu
Misalisa e.V., dem Verein zur Förderung der Selbsthilfe in der Demokratischen Republik Kongo, gefunden haben.

Misalisa bedeutet Hilfe zur Selbsthilfe.
Dieser Begriff ist aus dem Lingala, der meist verbreiteten Sprache im Kongo.

Misalisa e.V. wurde 2007 in Stuttgart gegründet.

In Nkamba 2, einem Dorf in der Provinz Bas Kongo, hat unsere Projektarbeit begonnen.

Nach 30 Jahren Diktatur und schweren Kriegen sind die Menschen zermürbt. Besonders Kinder leben unter inakzeptablen Bedingungen. Mit gemeinnützigen Projekten trägt
Misalisa zum Wiederaufbau des Landes bei. Durch Hilfe zur Selbsthilfe unterstützen wir die Bevölkerung Selbstbewusstsein und Mut zu gewinnen.

Aktuelles unseres Vereines finden Sie in der Rubrik Aktueller Rundbrief. Hier erhalten Sie einen sehr persönlichen Eindruck zu unserer Arbeit im Kongo. Weitere Projektberichte bzw. Rundbriefe finden Sie hier: Rundbriefe.

Wir freuen uns über Spenden, und seien es die kleinsten, denn durch Ihre Spende helfen Sie dem Verein bei der Verwirklichung seiner Projekte. Mehr dazu finden Sie hier: Spenden.

Mit freundlichen Grüßen

Verena Meining